2. Phase - der Weg


Ihr Körper fängt an die Justierungen zu halten und neurologisch zu integrieren. Justierungen in größeren und regelmäßigen Abständen sorgen langfristig dafür, dass Fehlstellungen und Subluxationen den Heilungsprozess und die Neuprogrammierung der neurologischen Regulation nicht beinflussen. Justierungen sind noch regelmäßig, aber in größeren Abständen erforderlich.