Chiropraktik


Chiropraktik
der sanfte Weg

Bei der Chiropraktik geht es nicht in erster Linie darum, Schmerzen zu lindern oder Symptome zu behandeln.

Es geht vielmehr darum, das Nervensystem durch eine Korrektur (Justierung) von Fehlstellungen der Wirbelsäule (Subluxation) zu entlasten und somit die Selbstheilungskräfte des Körpers zu aktivieren, und ihm so Gesundheit zu ermöglichen.Hierfür gibt der Chiropraktiker die entsprechenden Impulse, um somit krank machenden Druck zu beseitigen und die Funktion und Kommunikation im Körper des Patienten zu verbessern. Diese Philosophie setzt ein ganzheitliches Gesundheitsverständnis voraus. Der Mensch kommt in der Regel völlig gesund und im Vollbesitz seiner Selbstheilungskräfte zur Welt. Gesundheit ist nicht nur die Abwesenheit von Krankheit, sie ist das harmonische Zusammenspiel von 5 Säulen: Ernährung, Bewegung, Work-Life-Balance, Psychisches Wohlbefinden und ein intaktes Nervensystem.